CMS von außen

Mittagessen an der CMS

Die Cafeteria

Unsere Cafeteria ist ein wahrer Blickfang! Alle, die durch den Haupteingang das Gelände der Carlo betreten, kommen unweigerlich an ihr vorbei. Die Cafeteria wirkt durch ihre Höhe und die großen Fenster hell und freundlich.
Sie wird mittlerweile nicht nur als Raum für das Mittagessen genutzt, sondern dient vormittags auch als Aufenthaltsort für den Offenen Anfang und im Winter als Unterschlupf in den Pausen. Am Nachmittag und Abend finden auch schulische Veranstaltungen in den Räumen statt

Ausstattung und Essenszeiten

In der Cafeteria finden bis zu 100 Schüler und Schülerinnen sowie Lehrer und Lehrerinnen gleichzeitig Platz. Doch das reicht an manchen Tagen jetzt schon nicht mehr aus!
Mit dem Beginn des neuen Schuljahres wurden deshalb die Essenszeiten ausgedehnt. An drei Tagen die Woche, Dienstags, Mittwochs und Donnerstags, gehen die fünften und sechsten Klassen bereits um 12.30 Uhr zum Mittagessen, sodass die anderen Jahrgänge, die nach der 6. Stunde zum Essen kommen, keine zu langen Wartezeiten haben.
Die Cafeteria ist in der Regel bis 14Uhr geöffnet. Bis dahin sollte dann jeder gegessen haben.

Caterer und Essensauswahl, Anmeldung und Bestellung

Das Essen wird von einem Koch der Firma GEG Gastro Service vor Ort frisch zubereitet. Es werden zwei Essen und eine Salatbar zur Auswahl angeboten. Eines davon ist ein vegetarisches Essen.

Sollten Ihre Kinder Allergien haben, so bitten wir Sie, sich direkt mit GEG Gastro Service in Verbindung zu setzen.

Die Anmeldung kann ganz bequem auf der Internetseite unserer Caterers erfolgen: https://www.geg-gastro.de/schulverpflegung/lunch/index.html

  • Das Essen kostet inklusive Getränk 3,00 €. Das Essensgeld wird monatlich von Ihrem Konto abgebucht.
  • Kinder, die einen gültigen Nachweis vom Job-Center besitzen, werden im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes bezuschusst und können für 1,00 € essen. 
  • Bitte legen Sie Ihren Nachweis dazu gleich nach der Anmeldung im Sekretariat vor.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserer Initiative ein interessantes Angebot machen können und viele Schülerinnen und Schüler das Mittagessen in Anspruch nehmen!

Tipps für eine schnelle und geregelte Essensausgabe

An manchen Tagen wollen viele Schüler und Schülerinnen auf einmal zu Mittag essen. Um dann nicht unnötig lange warten zu müssen, solltet ihr euch an ein paar Regeln halten.

  1. Das Essen ist rechtzeitig durch deine Eltern vorzubestellen. Sollte dies einmal vergessen worden sein, musst du länger warten. Denn man muss erst allen, die bestellt haben, Essen ausgeben.
  2. Stell dich –deinen Chip in der Hand - in der Schlange an, nimm dir ein Tablett vom Stapel, lege Besteck darauf, bediene dich an den Getränken und nimm dir aus der Kühltheke einen Salat, einen Nachtisch oder Obst. Bist du nun an der Essensausgabe dran, lege den Chip auf das Lesegerät und warte kurz, bis die Küchenhilfe gesehen hat, welches Gericht für dich vorbestellt wurde. Hast du ein Gericht entgegengenommen, verlasse mit deinem Tablett ruhig aber zügig die Ausgabestelle. Jetzt kannst du an einem Tisch das Essen genießen.
  3. Bist du fertig mit Essen, bringe dein Tablett in das Abgaberegal. Kontrolliere noch einmal deinen Tisch. Lasse keine Essensreste, Servietten, Besteck oder Geschirrteile zurück. Als letztes schiebe bitte deinen Stuhl noch an den Tisch ran.

 

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME